Regionalbewegung auf dem Zukunftsforum Ländliche Entwicklung (ZLE)
Fachforum 16: Regionales Bio-Wertschöpfungskettenmanagement
27 Dezember, 2023


Mit dem Zukunftsforum Ländliche Entwicklung erhalten Akteure der ländlichen Entwicklung auch 2024 eine Plattform für Austausch, Diskussion und Wissenstransfer durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). 2024 unter dem Motto Land.schöpft.Wert - starke ländliche Regionen.

In Kooperation mit dem FiBL Deutschland e.V. (FiBL) veranstaltet der Bundesverband der Regionalbewegung e.V. (BRB) das Fachforum: "Regionales Bio-Wertschöpfungskettenmanagement".

Auf die vielfältigen und komplexen Aufgaben im regionalen Wertschöpfungskettenmanagement bereitet aktuell kaum ein Studiengang oder eine Aus-/Weiterbildung vor. Diese Lücke soll mit einem bundesweiten, berufsbegleitenden Qualifizierungs- und Coachingprogramm für regionales Bio-Wertschöpfungskettenmanagement geschlossen werden. Entwickelt wird dieses im Rahmen des BÖL-Projektes QC_RegioBio durch das FiBL Deutschland e.V. und den Bundesverband der Regionalbewegung e.V. Diskutiert werden im Fachforum:  Welche Anforderungen werden an (Bio-) Wertschöpfungskettenmanagerinnen und -manager gestellt und welche Kompetenzen brauchen sie?


Mehr zum Programm  
« Zurück zur Übersicht