Bio-Lebensmittel in der Außer-Haus-Verpflegung – Ein wichtiger Baustein zu 30 Prozent Bio in der Fläche

Donnerstag, 24.11.2022, online

Die Bundesregierung hat es sich zum Ziel gesetzt, dass bis zum Jahr 2030 rund 30 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche in Deutschland ökologisch bewirtschaftet werden. Gegenwärtig sind es etwa zwölf Prozent. Die Außer-Haus-Verpflegung, zum Beispiel über Krankenhausküchen, Kitas und Schulen, aber auch über Restaurants, kann zur Erreichung dieses Ziels einen großen Beitrag leisten, denn 40 Prozent unserer Lebensmittel nehmen wir außer Haus zu uns.

Auch die Regionalbewegung befasst sich mit diesem Thema im Projekt REGIOkantine und kombiniert dabei das Thema der "Regionalität" - so wird auch die Region gefördert.

Im Rahmen dieser Online-Tagung wird durch die Beteiligung von Politik, Unternehmen und landwirtschaftlichen Betrieben einen Überblick über die aktuelle Situation beim Einsatz von Bio-Lebensmitteln in der AHV und einen Einblick in eine erfolgreiche Kooperation mit einer Krankenhausküche gegeben.

Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Regionales finden auf einen Klick!
Nutzen Sie schon die RegioApp?

Jetzt installieren!

Die Regionalbewegung: Kalender - Aktuelles und Termine

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Weitere Infos