Landesdialog Regionalitätsstrategie NRW

Unter Federführung des Landesverbandes Regionalbewegung NRW e.V. läuft seit Januar 2019 das Projekt „Landesdialog Regionalitätsstrategie NRW - Zukunftschancen für Regionalvermarktung, Biodiversität und bäuerliche Betriebe“.

Das Vorhaben besteht aus einem Dialogprozess zwischen relevanten Akteuren aus der Landwirtschaft, dem Naturschutz, der Wissenschaft sowie Regionalvermarktungsinitiativen, die sich zu einem Netzwerk Regionalitätsstrategie zusammen geschlossen haben. Bis Mitte 2021 soll eine Regionalitätsstrategie erarbeitet werden. Mit dieser Strategie werden Handlungsansätze für eine Förderung regionaler Strukturen und nachhaltiger Regionalvermarktung aufgezeigt.

Zum Start des Projektes sowie zu dem ersten Netzwerktreffen lesen Sie die Pressemitteilungen.

Das Netzwerk Regionalitätsstrategie NRW besteht aus folgenden Partnern

 ·        Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft NRW

·         bergisch pur

·         Biolandhof Engemann GbR

·         Bio-Region Niederrhein

·         Erlebnisbauernhof Gertrudenhof GmbH

·         Ernährungsrat Bielefeld

·         Ernährungsrat Bochum

·         Ernährungsrat Köln und Umgebung

·         Ernährungsratinitiative Bonn

·         Fachhochschule Südwestfalen, Agrarwirtschaft Soest

·         Initiativkreis Ernährungsrat Wuppertal

·         Institut für Kirche und Gesellschaft der Ev. Kirche von Westfalen

·         Institut für Nachhaltige Ernährung, Fachhochschule Münster

·         Katholische Landvolk Bewegung (KLB), Bistum Münster

·         KOMMUNARE - Institut für Nachhaltige Regionalentwicklung

·         Kreis Steinfurt, Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit

·         Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V. (LAG 21 NRW)

·         Lippequalität e.V.

·         NABU NRW

·         Naturpark Sauerland Rothaargebirge / Naturpark Schwalm-Nette / Naturpark Rheinland

·         Oregional Rhein-Waal e.V., Wasserburg Rindern

·         Regionalmarke Eifel

·         Regionalwert AG Rheinland

·         Rheinischer Landwirtschafts-Verband

·         Slow Food Bochum

·         Südwestfalen Agentur GmbH

·         Taste of Heimat e.V.

·         Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband

  

Folgende Beiratsmitglieder des Landesverbandes Regionalbewegung NRW unterstützen das Netzwerk 

·         Biokreis Erzeugerring NRW e.V.

·         Biologische Station Haus Bürgel e.V.

·         Natur- und Umweltschutzakademie NRW (NUA)

·         Verbraucherzentrale NRW

Erste Ergebnisse im Landesdialogprozess Regionalitätsstrategie

Was ist „regional“? - Leitbild Regionalprodukt

Beim Start des Landesdialogprozesses im März 2019 waren sich schnell alle Partner des „Netzwerk Regionalitätsstrategie“ einig: Um einen von allen relevanten Akteuren getragenen und umsetzbaren Plan zur Förderung einer nachhaltigen Regionalvermarktung zu entwickeln, brauchen wir  zunächst eine gemeinsame Grundlage. Was verstehen wir unter einem regionalen Produkt? Welche Anforderungen stellen wir an die Produktion und Verarbeitung und was stellen wir uns unter einer Region vor? In mehreren Arbeitssitzungen entwickelten die Akteure nun ein zukunftsweisendes  „Leitbild Regionalprodukt“, mit  Herkunfts- und Vermarktungsprinzipien sowie mit  Entwicklungszielen für eine klima-, umwelt- und ressourcenschonende sowie biodiversitätsfördernde landwirtschaftliche Produktion.

Auf Basis dieses „Leitbildes Regionalprodukt“ – das im Prozess ggf. auch noch erweitert und angepasst werden kann - bearbeiten die Partner nun die weiteren Themen:

  • Regionale Wertschöpfung stärken
  • Strukturen für Regionale Vermarktung
  • Qualifizierung für Regionale Vermarktung

Das Projekt wird gefördert von

Die Regionalbewegung: Kalender - Aktuelles und Termine

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Weitere Infos