Der Bundesverband der Regionalbewegung e.V. lud am  Freitag, 14.01.2011 zum öffentlichen Eieressen in das Gasthaus Marientorzwinger in Nürnberg ein. Verkostet wurden garantiert regionale, dioxin- und gentechnikfreie Eier vom Geflügelhof Winkler in Kleinweisach bei Vestenbergsgreuth, einem der drei Logistiker der „Regionaltheke – von fränkischen Bauern“. Unbelastete Eier ließen sich viele Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und dem öffentlichen Leben schmecken.

Einmal mehr zeigt der Dioxinskandal um verseuchtes Tierfutter die Verletzlichkeit des weitverzweigten Handels mit Lebensmitteln. Vor allem die Verbraucher sind darüber verunsichert, wie belastet ihre Eier sind.

Kurze Transportwege, Nachvollziehbarkeit und Unabhängigkeit von den großen global tätigen Saatgut- und Futtermittelherstellern stellen gerade jetzt zum Dioxinskandal ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal der regionalen Eier aus Franken dar.

Downloads

Die Regionalbewegung: Kalender - Aktuelles und Termine

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Weitere Infos