3. Bundestreffen der Regionalbewegung

Das Aktionsbündnis Tag der Regionen und der Bundesverband der Regionalbewegung laden zum dritten Bundestreffen der Regionalbewegung ins fränkische Feuchtwangen ein. Die Veranstaltung, von Freitag den 28. April bis Sonntag den 30. April 2006 dient als Vernetzungsplattform der Regionalbewegung und bietet neben aktuellen Informationen zahlreiche kulinarische sowie atmosphärische Genüsse.

Vorgestellt werden zum Beispiel Möglichkeiten der Kooperation mit regionalen Finanzdienstleistern. Eine der erfolgreichsten Regionalinitiativen Deutschlands gibt ihre Erfahrungen und viele praktische Hilfestellungen zur professionalisierten Öffentlichkeitsarbeit weiter. Die Anforderungen des Lebensmitteleinzelhandels an eine Listung regionaler Produkte werden von einem Vertreter der Branche praxisnah auseinandergelegt. Bei Foren zum Thema Erneuerbare Energien wird das riesige Potenzial einer Energieautonomie für die Regionalentwicklung diskutiert.

Regionalmanagements und die Arbeitsgemeinschaft deutscher Regionalinitiativen stellen ihre Arbeit vor und die Centrale Marketing Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft gibt Einblicke in die regionale Zukunft landwirtschaftlicher Produkte. Möglichkeiten EU-finanzierter Projekte stehen genauso auf dem Programm wie Vorschläge für die Gestaltung des Tag der Regionen zum Jahresthema „Regionen voller Energie“ – und ein Blick in das Nachbarland Schweiz zeigt, wie regionale Themen die Welt erobern. Die Klammer vom Produzenten zum Verbraucher bilden schließlich die Verbraucherzentrale Bundesverband und die Gewerkschaft Nahrung-Genussmittel-Gaststätten.

Ein Vesperweg durch Metzgereien, zu Karpfenzüchtern und Wildbretvermarktern und eine TourRegional durch die Feuchtwanger Gastronomie mit Kulturprogramm machen regionales Wirtschaften über alle Sinnen erlebbar.

Die Regionalbewegung: Kalender - Aktuelles und Termine

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Weitere Infos