Wahlprüfsteine der Regionalbewegung zur Bundestagswahl 2017

Eine auf regionale Kreisläufe basierende Wirtschaftspolitik ist ein wichtiger Beitrag zur Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen, zur Wahrung der regionalen Identität und zur Verbesserung der Lebensqualität sowie zur Sicherstellung gleichwertiger Lebensbedingungen. Mit Blick auf die bevorstehende Bundestagswahl 2017 hat der Bundesverband der Regionalbewegung die Parteien zu folgenden wichtigen Aspekten befragt:

  • Stärkung regionaler Wertschöpfungsketten und wohnortnaher Nahversorgung
  • Stärkung klein- und mittelständischer Strukturen
  • Berücksichtigung regionaler Akteure bei gesetzlichen Rahmenbedingungen
  • Strategien in der Entwicklungszusammenarbeit
  • Einbindung regionaler Versorger bei öffentlichen Ausschreibungen
  • Kennzeichnung regionaler Lebensmittel
  • Bundesprogramm Regionalvermarktung

 Die Antworten haben wir für Sie kompakt zusammengestellt. Sie haben die Wahl!

Download:

Die Regionalbewegung: Kalender - Aktuelles und Termine